XII. ÍSA-Blitzturnier
Geschrieben von Mario Lindner   
Donnerstag, 18. September 2008

Zum zwölften Male fand am 19.09.2008 nun schon das ÖSA-Blitzturnier statt, zu dem der Teutschenthaler Schachclub Sportfreunde aus Vereinen in der Umgebung  begrüssen konnte. Dieses Jahr waren 22 Teilnehmer am Start.

Insgesamt waren 15 Runden Blitzschach zu absolvieren. Die Ansetzungen wurden mit Hilfe des Computers im Schweizer System durchgeführt.

 Image

Schon vor der letzten Runde stand der Turniersieger fest. Stanislav Mursin aus Weißenfels gewann mit 12 Punkten nun schon zum vierten Mal hintereinander den Pokal.

 Image

Den 2. Platz erreichte Thomas Hartung vom SV Merseburg mit 11 Punkten dank besserer Feinwertung vor Jörg Hettstedt, ebenfalls vom SV  Merseburg. Bester Teutschenthaler wurde Frank Schneider auf Platz 7.

Image

Durch die freundliche Unterstützung des ÖSA-Büros Jauch mit zahlreichen Sachpreisen konnte fast jeder Teilnehmer mit einem Geschenk verabschiedet werden. Ein Dankeschön gebührt zum einen Hans-Jürgen Görke und Olaf Grünewald für die reibungslose Computeransetzung und den beiden Schachfrauen Karin Taubert und Petra Lindner für den Imbiss-Stand. Vor allem aber danken wir allen Teilnehmern für ihr Erscheinen, darunter viele Sportfreunde, die uns seit Jahren die Treue halten.

Image

Image